Tag Archiv für Italien

Sizilianischer Wein aus dem Urlaub

Eine Bekannte hat mir aus dem Urlaub, den sie vor kurzem hinter sich gebracht hat, etwas Besonderes mitgebracht: Eine Flasche Rotwein. Genauer, eine Flasche sehr guten sizilianischen Weins. Sizilianischer Wein schmeckt sehr gut. So mein erstes Urteil. Denn angetestet habe ich ihn direkt schon einmal. Es ist ein roter, lieblicher mit dem Namen Vino dell’Etna, also der rote Tropfen Ätnas – des Vulkans. Oder spielt der Name doch auf eine Person, eine Frau mit dem Namen Ätna an? Egal. Gekeltert wird er also dort, wo es mitunter zu solchen Erruptionen kommt:

Sizilianischer Wein voll im Trend – nicht nur im Urlaub

In jedem Fall ist sizilianischer Wein durchaus rund im Geschmack. Das zeigt auch das Aroma des Nero d´Avola, der ebenfalls nicht zu verachten ist. Beim Nero d´Avola handelt es sich ebenfalls um einen Rotwein, der seit einiger Zeit wieder richtig trendy ist.

Urlaubsfeeling zu Hause: Das Wein Produkt vom Urlaubsort

Eine Flasche Pozzi Wein

Bringt das Urlaubsgefühl zurück: Pozzi Wein schmeckt auch zu Hause.

Wer kennt das nicht: Der lang ersehnte Urlaub ist vorüber und der Arbeitsalltag steht wieder an – so richtig gerne daran gewöhnen möchte man sicher aber eigentlich nicht. Sinnvoll kann es in dieser Situation sein, sich das Urlaubsfeeling direkt nach Hause zu holen, in die eigene Wohnung oder das eigene Haus.

Pozzi-Weine als Erinnerung an den Italien-Urlaub

Am besten funktioniert das, indem man sich die Produkte aus dem Urlaubsort besorgt. Entweder per Online-Bestellung oder im Fachhandel. Sehr beliebt ist es sich das Wein Produkt vom Urlaubsort zu besorgen. So erinnert man sich gut an die Ferienzeit vor Ort. Wenn man zum Beispiel in Italien in den Ferien war, dann sorgt etwa ein Pozzi Wein für die Erinnerung zu Hause. Pozzi Weine sind leicht trockene Rotweine, die besonders fruchtig sind. Am besten passt das natürlich, wenn man in den Ferien den Wein hobbymäßig auch noch gekeltert hat, so wie die Urlauber es in diesem Video vorgemacht haben: